Monatsarchiv für Februar 2011

Widerstand gegen Lockerung der Amtshilfe

Dienstag, den 15. Februar 2011

Die Pläne zur Lockerung der Amtshilfe bei möglicher Steuerhinterziehung stösst auf strenge Kritik bei der Bürgerlichen Partei in der Schweiz.
Einzigst die BDP von Finanzministerin Widmer - Schlumpf und die Linken würden die Neuerungen unterstützen.
Um aber die tatsächliche Lockerung der Regeln bedarf es der Zustimmung des Parlaments.Es wird mit Sicherheit eine zwiespaltige Debatte der Pateien geben.

Schweiz weckt das Interesse von Auslandsbanken

Montag, den 14. Februar 2011

Von der Öffentlichkeit kaum bemerkt expandieren Ausländische Banken in der Schweiz,und das trotz des angeknacksten Bankgeheimisses.Nicht nur das Verwalten von Vermögen nein auch im Rohstoffelhandel steigt das Engagement,womit auch viele neue Arbeitsplätze geschaffen werden.
Da für diese ausländischen Banken nicht nur das Tagesgeschäft wichtig ist, sondern auch die Betreuung, ist diesen das Bankgeheiminss nach wie vor […]

Schweizer Bankgeheimniss wird weiter bestehen

Samstag, den 5. Februar 2011

Das Schweizer Bankgeheimnis ist nicht zu kippen und gilt weiterhin.Die Schweiz,Belgien, Luxemburg und Österreich werden zwar keine Mitteilungen an die Behörden in der Heimat verschicken aber sie werden eine Quellensteuer erheben und sich gegenüber dem deutschen Fiskus nach wie vor zurückhaltend geben.
Von dieser Quellensteuer führen Belgien,Österreich, Luxemburg und die Schweiz 75 % anonym an den […]